Über mich


Ich bin Benjamin Kramer, geboren 1982 und meine Heimatstadt ist Bad Salzuflen.

Nach vielen Jahren im Management bei öffentlichen und sozialen Unternehmen, u.a. auch mit hohem Anteil an Personalführung, habe ich festgestellt, dass ich meinen Wunsch andere Personen zu unterstützen, zu helfen und zu begleiten in den Mittelpunkt meiner Tätigkeit stellen möchte.

Durch eigene persönliche Grenzerfahrungen (u.a. Depression, Burnout) und „besonderen“ Persönlichkeitsmerkmalen (Hochsensibilität, Hochsensitivität) habe ich mich intensiver mit den Dingen beschäftigt die mir gut tun. Dieses sind u.a. Achtsamkeit, Abgrenzung, Autogenes Training und Gesundheitsprävention. Diese, sowie weitere umfangreiche Erfahrungen in Kommunikation- und Gesundheitsthemen sowie eine ausgeprägte Menschenkenntnis und meine ruhige und emphatische Art kann ich sehr gut in die Beratungs- und Coachingtätigkeit einbringen. Parallel habe ich auch umfangreiche theoretischen Grundlagen erlernt (siehe unten). Mit diesem breitgefächerten Portfolio kann ich Menschen ganzheitlich unterstützen.

Qualifikationen

- ausgebildeter Psychologischer Berater
(terramedus - Akademie für Gesundheit)
- zertifizierter Aromatherapeut
(SWAV-Akademie)

- zertifizierter Gesundheitsberater und Präventionscoach 

(terramedus - Akademie für Gesundheit)

- zertifizierter Fachberater für Hochsensibilität
(B.I.E.K)
- Weiterbildung "Systemische Sexual- und Paarberatung"
(Prof. Dr. Ulrich Clement)
- ausgebildeter Trainer für autogenes Training
(terramedus - Akademie für Gesundheit)
- zertifizierter Coach für "Positive Psychologie"
(International NLP)
- abgeschlossenes Fernstudium zum "Heilpraktiker für Psychotherapie"

(die Anerkennung durch das Gesundheitsamt steht noch aus!)
- Teilnahme an div. Workshops in den Bereichen:
Identität, Sexualität, Angst, Change Management

Motivation

Durch die Verbindung aus Theorie und Praxis, möchte ich vielen Ratsuchenden mit der Hilfe zur Selbsthilfe Unterstützung, Hoffnung und Zuversicht geben.

"Wer auf einen grünen Zweig kommen will, muß einen Baum pflanzen."

© Walter Ludin (*1945)